Apps Entwickler Firma
Wir sind Ihre App Entwickler Firma.

In der heutigen Zeit gibt es kaum jemanden, der nicht mit einem Smartphone ausgestattet ist. Die meisten versuchen, so viel wie möglich über und mit dem Smartphone zu erledigen, um vom lästigen Sammeln oder Suchen der Unterlagen weg zu kommen. Durch diese Entwicklung ist es immer mehr in den Vordergrund gerückt, die Dienstleistungen als Firma auch in irgendeiner Weise auf dem Smartphone abzubilden.  

Zunächst ist eine einfache Methode das Erzeugen einer mobilen Webseite – also einer Webseite, die auf mobilen Endgeräten (Smartphones, Tablets, etc.) optimiert angezeigt werden kann. Dies ist jedoch nur der erste Schritt in Richtung Erfolg. Die meisten Menschen bevorzugen es, ihre Angelegenheiten, Dienstleistungen, Dokumente etc. direkt in einer Smartphone App aufrufen und verwalten zu können. 
Eine mobile App zu entwickeln ist insofern Aufgabe eines jeden Unternehmens, das die Kunden nicht nur gewinnen und binden, sondern auch für diese eine positive Nutzungserfahrung generieren möchte. Bei der App Entwicklung gibt es verschiedene Herangehensweisen: Man kann eine Anwendung direkt selbst entwickeln oder sie von einer App Entwicklungsagentur umsetzen lassen. 

Bevor man diese Entscheidung nun treffen kann, ist es wichtig sich über die beiden Varianten zu informieren und deren Stärken und Schwächen zu analysieren. 

Was macht eine App Entwicklungsagentur 

Um eine fundierte Entscheidung treffen zu können, ob man seine App entwickeln lassen sollte, sollten die grundsätzlichen Komponenten in der Entwicklung und im Vorprozess bekannt sein, die durch eine solche App Entwicklungsfirma abgedeckt werden. 

Vor dem Start des Projektes

Wie bei jedem Projekt gibt es auch bei der App Entwicklung ein Budget und einen zeitlichen Rahmen, der definiert sein sollte. Je genauer diese beiden Einschränkungen bekannt sind, desto besser kann dann im weiteren Verlauf alles geplant und organisiert werden. Hierbei gilt es jedoch zu beachten, dass eine gut funktionierende und wohldurchdachte App nicht innerhalb weniger Tage und mit nur ein paar Euro entwickelt werden kann. Diese finanzielle und zeitliche Planung ist jedoch noch unabhängig von der Wahl einer Agentur. Man kann somit sagen, dass sich die Wahl der Agentur auch in gewissem Maße an dem zur Verfügung stehenden Budget orientiert.  

Konzept und Strategie

Der erste Schritt gemeinsam mit der App Entwicklungsagentur ist die Erarbeitung eines passenden Konzeptes im Bezug auf die gewünschte Strategie. Bei dieser Erarbeitung werden zunächst die Anforderungen an die App definiert. Hierzu zählt sowohl die Verfügbarkeit für den Kunden: Soll die Anwendung nur für bestimmte Endgeräte (iOS, Android und andere) oder für alle Nutzer angeboten werden? Desweiteren auch die Funktion der Anwendung. Hierbei unterstützen Agenturen den Kunden insofern, dass sie versuchen eine Kompromisslösung zwischen dem vorhandenen Budget und den Anforderungen zu finden, die für den Kunden annehmbar ist.  
Konzept und Strategie
Bei dieser Kompromisslösung ist es vorneweg notwendig, dass die Strategie, welche hinter der Anwendung steckt, ebenfalls gemeinsam mit der Agentur besprochen wird. Dies dient dazu, dass der Agentur ein Einblick gewährt werden kann, welche Funktionen optional und welche unentbehrlich sind. Anhand dieser notwendigen Funktionen kann dann seitens der Agentur eine Minimal- und eine Maximallösung vorgeschlagen werden.  
Die ausgewählte App Entwicklung ist zumeist eine Optimallösung, die zwischen der minimalen und der maximalen Umsetzung liegt

Benutzeroberfläche und Datenbank

Stehen die Grundfunktionen und das Konstrukt hinter der App fest, so kann das Design erstellt werden. Hierbei macht es einen enormen Unterschied, ob Sie eine iOS App entwickeln lassen oder eine Android App. Auch eine hybride Anwendung, die auf beiden Betriebssystemen funktioniert hat andere Anforderungen an das Design. Sowohl hinsichtlich der Benutzeroberfläche als auch hinsichtlich des dahinterliegenden Hostings (Datenbanken, etc.).  

Hierbei stehen zwei separate Dinge im Fokus: Die Usability seitens der Kunden und Nutzer sowie die notwendigen Kapazitäten im Hintergrund. Die Entwicklung einer Benutzeroberfläche kann zunächst als einfache Ausgaben gesehen werden, wohingegen die Nutzung und die Wartung der Datenbanken im Hintergrund permanent stattfindet. 

Technische Umsetzung

Im Rahmen der technischen Umsetzung wird die App von der App Entwicklungsagentur erstmalig programmiert und für einen Beta-Test freigegeben. Bei diesem Test werden sowohl die internen Funktionalitäte, als auch die Handhabung der App auf Kundenseite überprüft. Der nächste Schritt ist dann die Ausbesserung der Fehler und die Übergabe der fertigen Anwendung an den Kunden, sodass diese nun auch für die Endkunden zur Verfügung gestellt werden kann. 
Auch bei der technischen Umsetzung macht es einen Unterschied, ob Sie eine iOS App oder eine Android App entwickeln lassen. Denn auch die technischen Rahmenbedingungen sind je nach Betriebssystem unterschiedliche. Wollen Sie eine hybride App entwickeln lassen, so müssen auch hier beide technischen Gegebenheiten betrachtet und eingearbeitet werden. 

Support

Bei einer professionellen App Entwicklung bieten die meisten App Entwicklungsfirmen im Software Lifecycle auch einen Support der von ihnen bereitgestellten Software an. Dies beinhaltet auch die Smartphone Apps. Hierbei ist es enorm wichtig, die Auslastung der Server hinsichtlich der Funktionalitäten, aber auch die Auslastung der zugrunde liegenden Datenbanken immer im Auge zu behalten. Ebenfalls sollte im Rahmen dieses Supports schnell auf große (und auch auf kleine) Fehler in der Handhabung reagiert werden, sollten diese seitens der Kunden moniert werden. 
Support

Ist es nun sinnvoll doch selbst zu entwickeln? 

Wirft man zunächst einen Blick auf die oben genannten Funktionen und Teilschritte innerhalb des Entwicklungsprozesses, so kann dies schnell zu einem gewissen Vorurteil hinsichtlich hoher Kosten führen. Diese zunächst imaginär hohen Kosten können dann dazu verleiten, dass man diese Anwendung doch selbst entwickelt.  

Natürlich ist dies, je nach Ausbildung der einzelnen Mitarbeiter in der IT vielleicht kein Problem.

Doch man darf hierbei nicht vergessen, welche Nachteile die eigene Entwicklung birgt. Die Entscheidung liegt natürlich bei jedem Unternehmen selbst. 

App Entwicklung Firma

Vorteile der eigenen Entwicklung 

Belässt man die App Programmierung im eigenen Haus, so hat man in erster Linie keine Mehrkosten (abgesehen von möglicherweise anfallenden Speicherkapazitäten bzw. Hardware). Die Kosten belaufen sich in diesem Fall nur auf die Arbeitszeit und das sowieso schon bezahlte Gehalt der Mitarbeiter, die nun mit der Entwicklung der App betraut werden. 

Weiterhin sind auch die Kommunikationswege deutlich kürzer als bei einer Software Entwicklung durch eine App Entwicklungsagentur. Diese kürzeren Kommunikationswege verkürzen in gewissem Maße auch das Projekt und die Projektdauer, da man nicht jede Änderung nochmal mit dem Projektmanagement seitens der Agentur besprechen muss, sondern dies direkt an die Mitarbeiter in der App Entwicklung weitergibt. 

Nachteile der eigenen Entwicklung 

Doch würde die eigene Entwicklung nur Vorteile bringen, so wären alle App Entwicklungsagenturen arbeitslos.  

Der erste große Nachteil ist die fehlende Zeit der Mitarbeiter aus der IT. Was genau meint das? Eine App zu entwickeln ist nichts, das man nur so nebenbei macht. Eine professionell wirkende und hoffentlich auch professionell programmierte App erfordert Vollzeitmitarbeiter, die sich ausschließlich um die Entwicklung kümmern. Sollte also ein Unternehmen im IT-Bereich Mitarbeiter haben, die zu der App Entwicklung in der Lage sind, so sind diese Mitarbeiter meistens schon mit anderen Aufgaben beschäftigt. Das Ändern des Aufgabengebietes ist nicht schwierig, doch wer erfüllt dann die anderen Aufgaben des Mitarbeiters. Dies impliziert, dass Neueinstellungen oder Überstunden notwendig werden, sodass man am Ende Mehrkosten erzeugt, die auf den ersten Blick nicht da waren. 

Der zweite Nachteil ist die permanente Überwachung und Kontrolle des Prozesses. Während der Smartphone App Entwicklung ist es notwendig, die einzelnen Prozessschritte zu überwachen und auch die Anwendung zu testen. Diese Ressourcen kosten ebenfalls sowohl Zeit, als auch im Umkehrschluss Geld. 
Der letzte und größte Nachteil ist die Nachbearbeitungsphase. Ist die Anwendung auf dem Markt und wird von den Kunden genutzt, so müssen, wie oben bereits beschrieben Datenbanken gewartet und Fehler behoben, sowie Neuerungen und Updates erzeugt werden. Aufgrund dessen kann man – auch nach einer abgeschlossenen Entwicklung – die Mitarbeiter der IT nicht vollständig wieder ihren Aufgabenbereichen zuschreiben. Es muss insofern damit gerechnet werden, dass auch hier noch Ressourcen von der App geblockt werden. 

Warum über Agentur 

Liest man nun die Vorteile und Nachteile der eigenen Entwicklung, so entfällt das Argument, dass man damit viel Geld und Zeit einspart durchaus. Genau aus diesem Grund ist es von Vorteil, sich die App programmieren zu lassen.  

Durch das vollständige Abdecken des gesamten Software Lifecycle durch eine App Entwicklungsagentur entfallen die eigens notwendigen Ressourcen im Unternehmen. Auch sind die Mitarbeiter einer solchen Agentur darin erfahren genau jene Apps zu programmieren, die Sie wünschen.  

Natürlich spart man kein Geld, wenn man sich eine App entwickeln lässt, doch vergleicht man die dadurch entstehenden Kosten mit dem Verlust, seine eigenen Mitarbeiter abzustellen und auch mit dem entstehenden Gewinn durch die Kundenzufriedenheit, so kann man getrost sagen, dass es sinnvoll ist, bei der Entwicklung einer Smartphone App auf eine professionelle Agentur zurück zu greifen. 

Holen Sie jetzt Ihr Angebot ein

App Entwickler Firma